Action Cam

Was du vor dem Kauf unbedingt wissen musst!

Sie heißen GoPro Hero, DJI Osmo Action oder GoXtreme Blackhawk. Schon die Namen klingen abenteuerhaft und actionmäßig, was bestimmt kein Zufall ist. Es geht um die kleinen Kameras, die überall dabei sind, wo was los ist und wo besondere Momente in Bild und Ton festgehalten werden sollen. Es sind die so genannten Action-Cams, jene kleinen Kameras, die besonders robust aufgebaut sind und konstruiert wurden, um besondere Ereignisse zu dokumentieren bzw. für die Nachwelt festzuhalten. Eigentlich heißen sie Action-Camcorder. Durchgesetzt hat sich allerdings der abgekürzte Begriff Action-Cam. 

Action Cam
UNSERE EMPFEHLUNG
GoPro HERO8 Actioncam, Black - Wasserdichte 4K-Digitalkamera mit Hypersmooth-Stabilisierung, Touchscreen und Sprachsteuerung - Live-HD-Streaming
GÜNSTIGSTER PREIS
Crosstour CT9000 Action Cam Unterwasserkamera (4K 20MP WiFi Unterwasser 40M Wasserdicht Helmkamera Fernbedienung)
AM BESTEN BEWERTET
DJI Osmo Action Cam Digitale Actionkamera mit 2 Bildschirmen 11m wasserdicht 4K HDR-Video 12MP 145° Winkelobjektiv Kamera Schwarz
Titel
GoPro HERO8 Actioncam, Black - Wasserdichte 4K-Digitalkamera mit Hypersmooth-Stabilisierung, Touchscreen und Sprachsteuerung - Live-HD-Streaming
Crosstour CT9000 Action Cam Unterwasserkamera (4K 20MP WiFi Unterwasser 40M Wasserdicht Helmkamera Fernbedienung)
DJI Osmo Action Cam Digitale Actionkamera mit 2 Bildschirmen 11m wasserdicht 4K HDR-Video 12MP 145° Winkelobjektiv Kamera Schwarz
Auflösung Foto
12MP + SuperFoto mit verbessert HDR und RAW Foto in allen Modi
20MP
12MP
Auflösung Video
4K
4K
4K
Anschlüsse
USB-C, Micro-HDMI, microSD, Mikrofon
USB, microSD
USB-C, microSD
WLAN
Touchdisplay
Bildstabilisator
Kundenbewertung
Prime Vorteil
UNSERE EMPFEHLUNG
Action Cam
GoPro HERO8 Actioncam, Black - Wasserdichte 4K-Digitalkamera mit Hypersmooth-Stabilisierung, Touchscreen und Sprachsteuerung - Live-HD-Streaming
Titel
GoPro HERO8 Actioncam, Black - Wasserdichte 4K-Digitalkamera mit Hypersmooth-Stabilisierung, Touchscreen und Sprachsteuerung - Live-HD-Streaming
Auflösung Foto
12MP + SuperFoto mit verbessert HDR und RAW Foto in allen Modi
Auflösung Video
4K
Anschlüsse
USB-C, Micro-HDMI, microSD, Mikrofon
WLAN
Touchdisplay
Bildstabilisator
Kundenbewertung
Prime Vorteil
Weitere Infos
GÜNSTIGSTER PREIS
Action Cam
Crosstour CT9000 Action Cam Unterwasserkamera (4K 20MP WiFi Unterwasser 40M Wasserdicht Helmkamera Fernbedienung)
Titel
Crosstour CT9000 Action Cam Unterwasserkamera (4K 20MP WiFi Unterwasser 40M Wasserdicht Helmkamera Fernbedienung)
Auflösung Foto
20MP
Auflösung Video
4K
Anschlüsse
USB, microSD
WLAN
Touchdisplay
Bildstabilisator
Kundenbewertung
Prime Vorteil
Weitere Infos
AM BESTEN BEWERTET
Action Cam
DJI Osmo Action Cam Digitale Actionkamera mit 2 Bildschirmen 11m wasserdicht 4K HDR-Video 12MP 145° Winkelobjektiv Kamera Schwarz
Titel
DJI Osmo Action Cam Digitale Actionkamera mit 2 Bildschirmen 11m wasserdicht 4K HDR-Video 12MP 145° Winkelobjektiv Kamera Schwarz
Auflösung Foto
12MP
Auflösung Video
4K
Anschlüsse
USB-C, microSD
WLAN
Touchdisplay
Bildstabilisator
Kundenbewertung
Prime Vorteil
Weitere Infos

 

Es gibt sie mittlerweile von sehr vielen verschiedenen Herstellern, angefangen von Billigmodellen für den preisbewussten Käufer bis hin zu echten Profikameras, die eine hervorragende Bild- und Tonqualität liefern.

Eigenschaften

Eine Action-Cam ist eine kleine Digitalkamera, die Videos oder Einzelbilder aufnehmen kann. Sie ist einer der Nachfolger der seinerzeit eher unhandlichen Videokameras, die es bereits seit mehr als 30 Jahren gibt. Dabei ist sie wesentlich widerstandsfähiger als jene Videokameras von damals. Eine Action-Cam zeichnet sich durch ihre Widerstandsfähigkeit aus. Sie verträgt Stöße, Stürze oder auch ungünstige Witterungsbedingungen. Im Idealfall ist sie in einem wetterfesten und wasserdichten Gehäuse eingebaut. Auch Staub kann ihr nichts anhaben, was sie zum idealen Begleiter für Abenteurer oder Actionliebhaber macht – daher auch der Name. Hätte es die Action-Cam schon vor mehr als 50 Jahren gegeben, wären sie wahrscheinlich auch bei der Mondlandung dabei gewesen.

 

Action Cam kaufen

Die Action-Cam zielt ganz klar auf den Outdoorbereich ab. Einsetzen kannst du sie beispielsweise beim Sport. Dabei spielt es keine große Rolle, welche Sportart du gerne ausübst, ob beispielsweise Radfahren, Surfen oder diverse Extremsportarten. Die Action-Cam ist im Idealfall überall dabei. Mit einem zusätzlichen Gehäuse kannst du sie sogar für Unterwasseraufnahmen verwenden. Hast du jetzt Lust bekommen, dir eine Action-Cam zu kaufen?

 

Eher günstig oder Qualität?

Zunächst solltest du dir Gedanken machen, welches Budget dir für deine neue Action-Cam zur Verfügung steht bzw. wieviel du überhaupt ausgeben möchtest. Es gibt sie mittlerweile in vielen verschiedenen Preisklassen, wobei die günstigsten Geräte bereits für weniger als 50 Euro zu haben sind. Auch diese einfachen Modelle verfügen über verschiedene Videoauflösungen, eine brauchbare Fotoauflösung, WLAN und ein eingebautes Display. Ein gutes Beispiel ist die GoXtreme Enduro Black Action-Cam mit WLAN zu einem Preis von weniger als 50 Euro, die bereits die wichtigsten Videoauflösungen zur Verfügung stellt, ebenso eine gute Leistungsfähigkeit, einen Ultraweitwinkel sowie verschiedene Betriebsmodi, beispielsweise für Serienfotos oder Zeitrafferaufnahmen. Eine gute Action-Cam muss also keineswegs ein Vermögen kosten. Du kannst bereits zu einem relativ günstigen Preis ein gutes Einsteigermodell kaufen. Mit dem eben genannten Modell ist es sogar möglich, über eine spezielle App die Bilder oder Videos direkt auf das Smartphone oder das Tablet zu übertragen. Dies ist eine gängige Funktion modernerer Action-Cams, die du sicher nach kurzer Zeit nicht mehr missen möchtest. Du bist in der Lage, die soeben geschossenen Aufnahmen sofort an das Smartphone zu übertragen, per E-Mail zu versenden oder über die sozialen Medien mit deinen Freunden auf der ganzen Welt zu teilen.

Die Action-Cam für hochwertige Aufnahmen

Wenn die Aufnahmen später etwas professioneller wirken sollen, kannst du immer noch auf ein teureres und besseres Modell zurückgreifen. Dieses bietet noch bessere Funktionen, noch flüssigere Aufnahmen und eine besondere Robustheit, die je nach Sportart bei einer Action-Cam eine sehr wichtige Rolle spielt, schließlich soll die Kamera auch einen gelegentlichen Sturz oder ungünstige Witterungsbedingungen problemlos aushalten.

Bild- und Videoauflösung

Einer der wichtigsten Begriffe bei einer Digitalkamera (wie auch einer Action-Cam) ist die Bildauflösung in Pixel. Im Zusammenhang mit einem geeigneten Objektiv und dessen Qualität ist sie maßgeblich dafür verantwortlich, wie viele Bilddetails dargestellt werden können bzw. wie genau eine Bilddarstellung ist. Eine zu geringe Bildauflösung führt dazu, dass einzelne Bildbereiche verschwimmen und undeutlich werden. Dies gilt sowohl für Bilder im digitalen Format als auch Videos, die heute ebenfalls eine ausreichende Auflösung haben müssen, beispielsweise zur Darstellung auf einem großen Bildschirm. Für Fotos sind heute Bildauflösungen ab etwa 8 bis 12 Megapixel praktisch ein Mindestmaß. Für hochwertige Videoaufnahmen sollte die Kamera minimal eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel haben. Am besten verfügt sie über verschiedene Videoauflösungen bis hin zu etwa 3840 x 2160 Pixel.

 

Angebot
GoPro HERO8 Actioncam, Black - Wasserdichte 4K-Digitalkamera mit Hypersmooth-Stabilisierung, Touchscreen und Sprachsteuerung - Live-HD-Streaming
  • Die neu gestaltete Form ist kompakter und mit der Befestigungsöse an der Basis kannst du die Halterungen schnell austauschen. Eine neue Seitenklappe macht den Akkuwechsel noch schneller und das Objektiv ist jetzt doppelt so stoßfest.1
  • Vlogger, professionelle Filmemacher und aufstrebende Content-Ersteller haben nun mehr Möglichkeiten als je zuvor – mit schnell einzusetzenden Zubehörteilen wie Blitzgeräten, Mikrofonen, LCD-Displays und mehr.
  • Flüssig ist jetzt noch flüssiger. Jetzt verfügt die HERO8 Black über drei Stabilisierungsstufen: Ein, Hoch und Boost. So kannst du die beste Option für alle Situationen auswählen. Sichere dir das größtmögliche Sichtfeld oder leg den Turbo ein, um das bisher geschmeidigste Video einer HERO Kamera aller Zeiten zu erhalten.
  • Nimm während einer Aktivität extrem stabilisierte Zeitraffervideos auf. TimeWarp passt jetzt außerdem die Geschwindigkeit auf Grundlage der Bewegungen, Szenenerkennung und Lichtverhältnisse automatisch an.
  • Damit lassen sich Momente 1,5 Sekunden vor und nach der Aufnahme festhalten, damit du das beste Einzelbild für das perfekte Foto – oder ein fantastisches teilbares Video – auswählen kannst.

 

Stabile und optimal belichtete Bilder

Achte am besten auf eine gute Bildstabilisierung, damit sowohl die Fotos als auch die Videos nicht verwackelt erscheinen. Es gibt kaum etwas Ärgerlicheres, als wenn die Aufnahme später verwackelt und damit unbrauchbar ist. Sollen Aufnahmen auch bei etwas ungünstigeren Lichtverhältnissen gemacht werden, beispielsweise in der Dämmerung oder gar bei Dunkelheit, achte auf eine entsprechende Eignung der Kamera für gute Aufnahmen auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen. Dies kann zum Beispiel sinnvoll sein, wenn du Aufnahmen unter Wasser oder draußen machen möchtest. Viele der Kameras sind heute auch für Aufnahmen mit ungünstigeren Lichtverhältnissen geeignet. Am besten probierst du es aus. Ähnlich verhält es sich auch mit der Farbtreue der Aufnahmen. Diese lässt sich nur anhand von Probeaufnahmen überprüfen. Wichtig kann auch ein Weitwinkelobjektiv sein, wenn du einen möglichst großen Bildbereich einfangen möchtest. Besonders hochwertige Action-Cams verfügen über ein solches Weitwinkelobjektiv, mit dessen Hilfe es möglich ist, einen großen Bildbereich bei optimaler Qualität aufzuzeichnen.

 

Die Ausstattung und weitere Funktionen

Damit die Kamera möglichst vielseitig einsetzbar ist, solltest du auf deren Ausstattung achten. So ist es beispielsweise wichtig, dass sie sich überall anbringen und somit in jeder Situation nutzen lässt. Camcorder beispielsweise werden sehr oft an einem Helm befestigt. Mindestens so wichtig wie die Befestigungsart sind aber weitere Ausstattungsmerkmale wie beispielsweise folgende:

  • mehrere wählbare Qualitätsstufen
  • zusätzliche Modi wie Zeitlupe oder Zeitraffer
  • ein eingebautes Display für die Kontrolle der Aufnahmen
  • ein Spritzwasserschutz sowie ein schlagfestes Gehäuse
  • eine optionale Schutzhülle für Unterwasseraufnahmen
  • eine GPS-Funktion für Ortsangaben zu den gemachten Aufnahmen
  • verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten
  • eventuell ein mehrachsiges Schwebestativ

 

Ständig gibt es neue Funktionen

Es gibt eine gute Nachricht für dich: Der Funktionsumfang der Kameras wird ständig erweitert. Auch zu relativ günstigen Preisen erhältst du heute Action-Cams mit Ausstattungsmerkmalen wie beispielsweise einen Serienmodus, eine Zeitlupe oder Zeitraffer, die vor einigen Jahren noch den wesentlich teureren Modellen vorbehalten waren. Bei den moderneren Modellen gehören sie mittlerweile sogar zur Grundausstattung. Ähnlich ist es auch mit weiteren Ausstattungsmerkmalen wie etwa einem eingebauten Display, verschiedenen Aufnahmemodi und Auflösungen oder die GPS-Unterstützung. Überlege dir vor dem Kauf, welche Ausstattungsmerkmale für deinen Anwendungszweck am wichtigsten sind und daher unbedingt vorhanden sein sollten. Außerdem solltest du dir Gedanken machen, welches Zubehör vorhanden sein sollte wie etwa ein Schutzgehäuse, wenn die Kamera während der Aufnahme besonders geschützt sein sollte.

 

Wo am besten eine Action Cam kaufen?

Action-Cams erhältst du bei zahlreichen Onlinehändlern sowie im örtlichen Fachhandel. Wo du nun am besten deine neue Action-Cam kaufst, hängt natürlich von den persönlichen Vorlieben ab. Beim Onlinekauf kannst du dir verschiedene Modelle zukommen lassen und diese genauer unter die Lupe nehmen. Beim Kauf in einem örtlichen Fachgeschäft kannst du dich dagegen beraten lassen und gegebenenfalls das ins Auge gefasste Modell in die Hand nehmen und möglicherweise sofort eine Kaufentscheidung treffen. Beide Möglichkeiten haben ihre Vorteile und Nachteile. Der Vorteil beim Kauf online besteht darin, dass du dir den günstigsten Preis für das ins Auge gefasste Modell heraussuchen kannst.

 

Action Cam Marke

Welche Marke soll es sein?

Wenn du auf die bewährte Qualität einiger namhafter Hersteller zurückgreifen möchtest, wirst du wahrscheinlich auf eine Action-Cam von einem Hersteller wie GoPro, Garmin, Rollei, DJI oder Sony zurückgreifen. Alle diese Hersteller haben verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen im Angebot. Als (zum Teil wesentlich günstigere) Alternative kannst du auch eine Action-Cam eines weniger bekannten Herstellers kaufen, beispielsweise eine aus dem Discounter oder aus dem Onlinehandel. Allerdings kann es sein, dass du beim Kauf einer solchen Kamera später enttäuscht sein wirst, was die Bildqualität oder verschiedene Qualitätsmerkmale angeht. So kann zum Beispiel die Akkulaufzeit zu kurz sein, der Ton wird nicht richtig aufgenommen und wiedergegeben, die Kamera hat kein GPS oder die Bildqualität ist zu schlecht, um deinen Anforderungen gerecht zu werden. Willst du auf Nummer sicher gehen, kaufe ein Modell eines namhaften Herstellers.

 

Worauf beim Kauf einer Action-Cam achten?

Ab ins nächste Abenteuer, könnte man jetzt sagen. Allerdings benötigst du erst die richtige Action-Cam, um das nächste Abenteuer richtig in Bild und Ton festzuhalten. Doch worauf ist beim Kauf zu achten und auf welche Eigenschaften kommt es tatsächlich an?

Beim Kauf werden dir wahrscheinlich verschiedene Begriffe ins Auge fallen, darunter beispielsweise folgende:

  • die Kameraauflösung, also die Auflösung der Videos oder Bilder in Pixeln (Bildpunkten)
  • eine eventuell vorhandene Bildstabilisation als Schutz vor verwackelten Bildern und Videos
  • die so genannte Bildwiederholungsrate, also die Anzahl der aufgenommenen Bilder pro Sekunde
  • die Belichtung, also die für die Aufnahme notwendige Lichtmenge bzw. Beleuchtung
  • die Farbgenauigkeit bzw. Farbtreue der Bilder und Videos
  • die Bildschärfe und die dadurch in den Aufnahmen enthaltenen Einzelheiten bzw. Bilddetails
  • ein bei manchen Kameras enthaltenes Weitwinkelobjektiv, um einen möglichst großen Bildbereich einzufangen
  • die Bedienung der Action-Cam und deren Einfachheit
  • natürlich die Ausstattung bzw. Anzahl der Funktionen und Ausstattungsmerkmale

Action Cam Test

Testergebnisse als Entscheidungshilfe

Auch die bekannte Stiftung Warentest hat sich schon mehrmals Action-Cams bekannter Hersteller vorgenommen und diese ausgiebig getestet, ebenso zahlreiche Redaktionen namhafter Zeitschriften und Magazine. Diese Tests können dir als Entscheidungshilfe wertvolle Dienste leisten, beispielsweise bei der Auswahl eines für deine Zwecke am besten geeigneten Modells. Diese Tests können ebenso Schwachstellen an verschiedenen Kameras aufdecken, die möglicherweise gerade für das von dir vorgesehene Einsatzgebiet entscheidend sind. Möglicherweise können dich die Testergebnisse so vor Fehlkäufen bewahren. 

Die Tests sind außerdem praktisch, um zum Beispiel eine Vorauswahl anhand des Kaufpreises zu treffen, indem nur Produkte aus bestimmten Preisklassen angezeigt werden, natürlich zusammen mit den entsprechenden Testergebnissen.

 

Angebot
DJI Osmo Action Cam Digitale Actionkamera mit 2 Bildschirmen 11m wasserdicht 4K HDR-Video 12MP 145° Winkelobjektiv Kamera Schwarz
  • ZWEI BILDSCHIRME: Egal ob spannende Action-Shots oder coole Vlogs, mit den beiden hochwertigen Bildschirmen des Osmo Action musst Du keine Kompromisse mehr eingehen
  • ROCKSTEADY: RockSteady kombiniert elektronische Bildstabilisierung mit komplexen Algorithmen und sorgt für butterweiche Aufnahmen, egal wie brachial die Action ist
  • DYNAMISCHE DETAILS MIT HDR-Video: HDR-Video sorgt für noch dynamischere und detailreiche Aufnahmen. Der Aufnahmemodus liefert natürliche Übergange zwischen dunklen und hellen Bereichen
  • 11 M WASSERDICHT: Dank wasserdichter Versiegelung und einer wasserabweisenden Beschichtung auf dem Touchscreen, ist der Osmo Action bis zu einer Tiefe von 11 Metern wasserdicht.
  • PACKUNGSINHALT: Osmo Action, Flache Klebepadhalterung, Gekrümmte Klebepadhalterung, Schnellverschlussbasis, Akku, Akkuschutzhülle, USB-C Kabel, Verschlussschraube, Rahmenhalterung

 

Warum eine Action-Cam?

Die Actionkameras machen auch in solchen Umgebungen noch eine gute Figur, in denen andere Kameras versagen. Die Action-Cams sind außerdem klein, durch ihre universellen Halterungen sehr gut an verschiedenen Gegenständen zu befestigen und somit flexibel einsetzbar. Zusammen mit der kompakten Größe und dem leichten Gewicht eignen sie sich sehr gut für Wassersportler, Motorsportler, Wintersportler, Radfahrer oder auch Extremsportler. Eine Action-Cam kann allerdings auch bei der individuellen Freizeitgestaltung eingesetzt werden, beispielsweise zum Festhalten von unvergesslichen Momenten in der Natur. Eine Action-Cam zeichnet sich außerdem durch eine einfache Bedienung in Situationen aus, in denen viele andere Kameras bereits zu kompliziert oder umständlich zu bedienen sind. Die Zusatzfunktionen sollten ebenfalls erwähnt werden wie zum Beispiel das Festhalten der GPS-Daten zusammen mit der Bild- oder Videodatei sowie weitere zusätzliche Funktionen wie etwa die Bildübertragung auf das Smartphone oder das Tablet. Außerdem lässt sich kaum eine andere Kamera so schnell in eine wasserdichte Ausführung umwandeln, beispielsweise für atemberaubende Unterwasseraufnahmen.

 

Vor- und Nachteile

Smartphone und Tablet, DSLR, Camcorder und Action-Cam – alle diese Kameras haben ihre Vor- und Nachteile. Man könnte auch sagen, all diese Kameras haben ihre Stärken und Schwächen, so auch die Action-Cam. Hier sind ihre wichtigsten Vorteile:

  • viele Befestigungsmöglichkeiten
  • kleine und leichte Bauweise
  • unempfindlich gegen Erschütterungen
  • oft sehr lange Laufzeit pro Akkuladung
  • ungewohnte Perspektive (beispielsweise auf dem Kopf befestigt)
  • robuster Aufbau
  • geschützt gegen Feuchtigkeit und Staub
  • einfache Bedienung

 

Allerdings gibt es auch einige Nachteile:

  • meist nur eine Einstellung bzw. Befestigungsposition
  • schlechte Darstellung der größten relevanten Relationen
  • meist kein brauchbares Display
  • oft nur sehr mangelhafter Ton
  • meist kein Zoom
  • nur ein Objektiv

Anwendung

Der Grundgedanke jeder Kamera ist der, jederzeit Momente in Bild und Ton festhalten zu können. Schaffe dir deine eigenen unvergesslichen Videos. Die Action-Cam, ehemals als Aufnahmemöglichkeit für ambitionierte Sportler gedacht, hat sich mittlerweile in vielen Bereichen durchgesetzt. Wichtig ist es, dass der Sportler (oder jeder andere, der die Kamera nutzt) durch die Videokamera in keiner Weise eingeschränkt wird. Dazu muss sie möglichst klein, leicht und robust sein. Außerdem sollte sie an verschiedenen Orten platziert werden können, beispielsweise mithilfe besonderer Halterungen. 

Dies kann zum Beispiel an einem Helm sein oder am Lenker eines Mountainbikes. Genau hier liegt der Nutzen einer Action-Cam, nämlich die vielseitige Anwendung in Verbindung mit einer robusten und zuverlässigen Technik. Viele andere Aufnahmegeräte versagen gerade in diesen Bereichen, nämlich in der Robustheit und bei den Befestigungsmöglichkeiten. Ebenfalls wichtig ist eine ausreichend lange Akkulaufzeit, um nicht ständig den Akku der Kamera wechseln zu müssen. Um einen möglichst großen Bildbereich einzufangen, ist ein Weitwinkelobjektiv nützlich, das beispielsweise Blickwinkel bis zu 180 Grad aufnehmen kann.

 

Action Cam 4k 

Was bedeutet 4K- oder HD-Auflösung?

Hier geht es um die Bildauflösung bzw. Videoauflösung der Kamera. Je höher diese ist, desto detailreicher sind die Aufnahmen. Bei einer höheren Auflösung lassen sich auch kleinere Bildausschnitte problemlos vergrößern, ohne dabei zu schnell verschwommen zu wirken. Wenn du in diesem Zusammenhang Begriffe wie HD oder 4K liest, geht es genau um diese Bildauflösung. HD oder auch Full HD bezeichnet eine Bildauflösung von 1920 x 1080 Pixel, ein heute gängiges Format, das beispielsweise auch von modernen Fernsehgeräten wiedergegeben wird. Die Bezeichnung 4K steht für eine noch wesentlich höhere Bildauflösung. Hier geht es um eine horizontale Bildauflösung in einer Größenordnung von etwa 4000 Pixel. Es geht also genau genommen nur um die Spaltenanzahl. Die gesamte Bildauflösung liegt oft in einem Bereich von etwa acht Megapixel. Die Bildsensoren in solchen Kameras sind sehr leistungsfähig, was sich allerdings auch in einer etwas höheren Leistungsaufnahme bemerkbar macht.

 

4K oder doch besser HD?

In den meisten Fällen reichen Aufnahmen in der bekannten HD-Qualität aus, um auch auf größeren Bildschirmen noch eine ausreichende Bildqualität zu erreichen. Nur in wenigen Ausnahmefällen oder bei der Vergrößerung bestimmter Bildbereiche ist es ratsam, auf eine höhere Auflösung wie beispielsweise 4K zurückzugreifen.

 

Verschiedene Ausführungen von Action-Cams

Die meisten Action-Cams sind immer dabei, wenn etwas Großes bzw. besondere Ereignisse festgehalten werden sollen. Damit sie diese Aufgabe auch erfüllen können, müssen sie an die jeweiligen Einsatzbedingungen angepasst sein. Es gibt verschiedene Ausführungen von Action-Cams auf dem Markt, wobei jede ihre Besonderheiten bzw. Vorzüge bietet:

  • Pocket-Cams als besonders kleine und leichte Action-Cams. Es handelt sich im Prinzip um Minikameras mit meist beschränkten Hardwareauflösungen, dafür aber mit nützlichen Zusatzfunktionen wie beispielsweise einen Motionsensor (eine empfindliche Bewegungserkennung und automatischem Start und Stopp der Aufnahme), eine Loopfunktion oder eine Infrarotbeleuchtung für Aufnahmen im Dunkeln.
  • Action-Cams mit separatem Touch-Display ermöglichen eine besonders einfache Bedienung, eine erweiterte Konnektivität über WLAN und Bluetooth sowie die Möglichkeit, die Inhalte sofort über soziale Netzwerke zu teilen.
  • WiFi-Action-Camcorder mit besonderem Schwerpunkt auf der Aufzeichnung hochwertiger und hochauflösender Videos mit passender Fernbedienung und Schutzgehäuse
  • Mit speziellen Objektiven ausgestattete Action-Cams zur Erfassung möglichst großer Bildbereiche bis hin zu 180 Grad sowie weiteren nützlichen Funktionen wie zum Beispiel Gyro-Sensor, einem speziellen Sensor, der Beschleunigungen oder Lagen- sowie Drehbewegungen oder Lageänderungen registriert
  • Outdoor-Kameras in wetterfesten Gehäusen für beeindruckende Naturaufnahmen (beispielsweise Wildkameras)
  • 360 Grad VR-Kameras, beispielsweise in Ausführungen zum Anstecken an ein iPhone

 

Action Cam Zubehör

Das richtige Zubehör für die Action-Cam

Ohne das richtige Zubehör ist eine Action-Cam nur halb so viel wert. Sie bringt erst dann einen wirklichen Nutzen, wenn du das passende Zubehör gleich zusammen mit der Kamera kaufst. Oft sind es die unspektakulär scheinenden und unscheinbaren Zubehörteile, die am nützlichsten und am wichtigsten sind. Hier sind die wichtigsten Zubehörteile:

  • sämtliches Zubehör zur Befestigung der Action-Cam wie etwa Halterungen für Fahrzeuge, Helme sowie Fahr- und Flugmodelle
  • Brustgurte und Ähnliches zur Befestigung der Action-Cams
  • Ladegeräte sowie Ladeadapter fürs Auto und Ersatzakkus
  • so genannte Gimbals zur mechanischen Bildstabilisierung für profihafte Videoaufnahmen
  • wetterfeste Gehäuse sowie Ersatzgehäuse für Action-Cams
  • Aqua-Handle zur Sicherung der Kamera im und unter Wasser
  • Speicherkarten, Verbindungskabel und Ähnliches

 

Angebot
Neewer 50-in-1 Aktion Kamera Zubehör Kit kompatibel mit GoPro Hero 8 Max 7 6 5 4 Schwarz GoPro 2018 Session Fusion Silber Weiß Insta360 DJI AKASO APEMAN Campark SJCAM Actionkamera usw
  • Anwendung 1: Abnehmbare Dreieck Saugnapfhalterung mit CNC-bearbeiteten Aluminium-Adapter-Pad und Kunststoffschraube. Arbeitet mit GoPro für niedrigen Winkel Schuss, stark und feste Ansaugung, um die Vibration zu reduzieren.
  • Anwendung 2: WiFi Fernbedienung Klettband Handgelenk-Bügel: Lange genug, um voluminöse Ski Mäntel zu passen oder einfach um das Handgelenk bequem zu passen . Befestigen Sie Ihre WiFi-Fernbedienung, um Ihr Handgelenk, Arm, Fahrradgriff , Lenkrad.
  • Anwendung 3: Rucksack Gurt Schnellspanner Klipp Klemmhalterung 360 Grad-Umdrehung 360 ° Grad-Drehung, die Richtung und der Winkel kann den Bedürfnissen der Nutzer gerecht werden. Problemloses anklippen oder entfernen Sie es am Rucksack, Hut .etc.
  • Anwendung 4: Mini einziehbare Stativ mit Kugelkopf und Klappfüßen: Silber: Klein, leicht und handlich, leicht zu verstauen. Geeignet für alle Arten von Kameras, Digitalkameras, Web-Kameras und Camcorder.
  • Das Kit enthält: Saugnapf+ Schwimmende Handgriff+Gürtel+Versicherungs Leine Riemen+360 Grad drehbarer Gürtelklammer+ Handband+ Hand-Held Einbeinstativ+ Fahrrad-Lenkstange + Brustgurt+ Kopfband Montage+ Aufsatzschlüssel+ Bumsen+ Stativ-Montage-Adapter+Tragbare Tasche +Helm Auslegearm + Gürtel der Helm-installation + Mini-Stativ+ 2 * Switch-Unterstützung+ 2 * J-Haken+ 3 * Basic Montage+3 * Flache Halterung+ 2 * Kurve Montage+ 4 * Schrauben+ 5 * Klebe-pad+ 12* Anti-Nebel Einlagen

 

Videobearbeitung

Die Videobearbeitung nach der Aufnahme

Unterschätze keinesfalls die wichtige Nachbearbeitung der Bilder und Videos nach der eigentlichen Aufnahme. So richtig in Szene gesetzt wirken die Aufnahmen ganz anders. Dies funktioniert natürlich nur mit der richtigen Software für Windows, Mac oder Linux. Man unterscheidet zwischen verschiedenen (und mittlerweile sehr guten) Gratisprogrammen für Windows oder andere Betriebssysteme sowie professionellen Softwarelösungen für die Videobearbeitung. Die meisten der Programme bieten praktische Funktionen, insbesondere für die Bearbeitung der mit den Action-Cams aufgenommenen Videos. Hier sind die wichtigsten Funktionen, welche die Software aufweisen sollte:

  • eine Korrekturmöglichkeit für den Fischaugeneffekt
  • einige effektive Funktionen für die Stabilisierung verwackelter Aufnahmen
  • der Einbau von Standbildern innerhalb von Videos
  • eine (automatische) Farbkorrektur für die Videoaufnahmen
  • eine Umrechnung der Bildauflösung, falls gewünscht
  • die Umwandlung in andere Videoformate, beispielsweise zur einfachen Verteilung in sozialen Netzwerken

Das sind natürlich nur einige der wichtigsten Funktionen. Wichtig ist es natürlich auch, dass du möglichst einfach mit der Videobearbeitung zurechtkommst. Hier sind einige Programme, die zum Teil sogar kostenlos erhältlich sind:

  • Windows Movie Maker (Windows)
  • Shotcut (für Windows, Linux und Mac)
  • Lightworks (für Windows, Linux und Mac)
  • PowerDirector (Windows)
  • Avidemux (für Windows, Linux und Mac)
  • BeeCut Video Editor (Windows, besonders für Einsteiger gedacht)

 

Fazit

Die Action-Cam hat den klassischen Camcorder bereits in vielen Bereichen abgelöst. Dazu gehören vor allem die Bereiche, in denen es zur Sache geht, in welchen die Kameras also unter Extrembedingungen einwandfrei arbeiten müssen. Dies ist auch einer der Gründe dafür, weshalb sich die Action-Cams gegenüber den immer besser werdenden Kameras in Smartphones behaupten können. Die Funktionen werden immer besser, die Auflösungen sowieso. Deshalb ist eine Action-Cam für all diejenigen unverzichtbar, die unter Extrembedingungen einzigartiger Videos drehen und Bilder schießen möchten. Für jeden ist das Passende dabei, vom Einsteiger bis zum absoluten Profi in Sachen Videodreh unter Extrembedingungen. Genug, um sich mit dieser Technik intensiv zu befassen.

Das könnte dich auch interessieren

Polaroid Kamera

Polaroid Kamera Günstig, leihen, Filme, Test | Wo kaufen? Auch in der heutigen Zeit digitaler Fotografie und Videoaufnahmen gibt es kaum etwas Faszinierenderes, als bereits wenige Sekunden nach der Aufnahme eines Bildes das Foto in gedruckter Form in den Händen zu...

GoPro Max

GoPro Max Lieferumfang, Leistung, Test | Wo kaufen?Eine 360-Grad-Kamera wie die GoPro Max ist eigentlich keine herkömmliche Action-Cam, sie soll das Produzieren von 360-Grad-Videos oder Bildern vereinfachen. Dazu besitzt die Kamera vorne und hinten jeweils ein...

Action Cam wasserdicht

Action Cam wasserdicht Lieferumfang, Test, Zubehör | Wo kaufen?Eine Action-Cam sollte bestimmte Eigenschaften aufweisen. Sie sollte möglichst robust aufgebaut und wasserdicht sein, eine hohe Auflösung und viele Funktionen bieten. Im Idealfall wird sie gleich mit den...

Action Cam Vergleich Autoren

Action Cam Vergleich Autoren

Action Cam Vergleich Autoren

Sebastian Koch, Felix Meier & Julian Kani

 

Über uns als Action-Cam-Fans

Wir interessieren uns für alle Themen rund um die Action-Cams, jene kleinen Kameras, die überall dabei sein sollen, wo etwas los ist. Uns fasziniert die Technik, die in einem solchen kleinen Gehäuse untergebracht werden kann, die hohe Aufnahmequalität für Bilder und Videos und nicht zuletzt die vielseitigen Einsatzgebiete. Ständig sind wir auf der Suche nach neuen Erscheinungen rund ums Thema Action-Cam, nach neuen Technologien oder Techniktrends, die diese Branche zu bieten hat. Außerdem interessiert uns alles heute technisch Mögliche, um hochauflösende Bilder und Videos auch unter Extrembedingungen aufzuzeichnen, sei es nun beim Tauchen, bei einem Fallschirmsprung, beim Radfahren oder bei sonstigen sportlichen Ereignissen. Die Action-Cam soll Aufnahmen unter Extrembedingungen ermöglichen, dabei leicht zu bedienen sein und möglicherweise die Datenübertragung zu einem Handy oder Teppich ermöglichen. Dafür ist schon eine Menge Technik notwendig, die in dem kleinen Kameragehäuse untergebracht werden muss.

 

Viel Qualität für wenig Geld

Für uns ist vor allem auch von Interesse, was man heute bereits für wenig Geld bekommt. Viele Action-Cams sind bereits zu Preisen von deutlich weniger als 50 Euro erhältlich. Uns interessiert in diesem Zusammenhang, welche Bild-, Video- und Verarbeitungsqualität man von solchen Kameras erwarten kann und was es diesbezüglich heute auf dem aktuellen Markt gibt. Wann immer neue Modelle auf den Markt kommen, vor allem auch sehr preisgünstige Kameras, sind wir daran interessiert und möchten so bald wie möglich über solche Modelle berichten, am besten anhand aktueller Produkttests, Techniktrends oder euch über die Testergebnisse namhafter Testinstitute informieren. Unser Ziel ist es dabei, euch eine wertvolle Hilfestellung beim Kauf einer neuen Kamera zu bieten oder euch über die neuesten Techniktrends in diesem Bereich zu informieren.

 

Was uns sonst noch interessiert und fasziniert

Vor allem sind es die heutigen Möglichkeiten, hochqualitative Bilder und Videos unter Extrembedingungen aufzunehmen. Die Kameras können teilweise sogar dorthin gelangen, wo Aufnahmen bis vor nicht allzu langer Zeit nur durch den Einsatz von teurem Profiequipment möglich waren. Heute können Action-Cams auch an Modellflugzeugen oder Fahrzeugen angebracht und damit spektakuläre Aufnahmen gemacht werden. Uns interessiert auch das Zubehör, das genau für diese Einsatzzwecke auf den Markt gebracht wird und nützliche Gadgets rund um das Thema Foto und Video unter Extrembedingungen. Zu guter Letzt seien noch die Möglichkeiten erwähnt, welche die moderne Videobearbeitung am Computer bietet. Mit der richtigen Software könnt Ihr euren Videodrehs den letzten Schliff geben und die Aufnahmen zur Archivierung oder zum Teilen auf Videoplattformen oder in sozialen Netzwerken vorbereiten. Mit anderen Worten: Uns interessiert alles, was die Aufnahmen besser macht und für eine gute Videodarstellung sorgt.

Letzte Aktualisierung am 2.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API