Action Cam Marken

GoPro, Sony, DJI, Victure, Rollei, Crosstour etc.

Mit einer Action-Cam filmst du alle wichtigen (Sport-) Ereignisse. Sie ist beim Radfahren ebenso dabei wie beim Surfen, beim Snowboarden oder bei deinem ersten Fallschirmsprung. Stehst du vor dem Kauf der ersten Action-Cam, hast du die Auswahl zwischen zahlreichen Marken wie etwa GoPro, DJI, Rollei, Crosstour oder Sony, um nur einige Beispiele zu nennen. Mittlerweile drängen sich auch immer mehr Hersteller auf dem Markt für Action-Cams und buhlen um die Gunst der Käufer. Hier kannst du mehr erfahren über die zur Zeit wichtigsten und am häufigsten anzutreffenden Hersteller der kleinen Kameras, die überall mit dabei sein sollen. GoPro gehört zweifelsohne zu den Vorreitern in Sachen Action-Cams. Aber auch die Konkurrenz hat mittlerweile sehr gute oder zum Teil sogar noch bessere Kameras im Angebot. Die Kameras werden heute keineswegs mehr nur von Extremsportlern verwendet. 

Auch bei vielen Freizeitaktivitäten sind sie inzwischen beliebt geworden. Interessant ist vor allem der Einsteigermarkt, auf dem es mittlerweile sehr gute Kameras für wenig Geld gibt. Doch zunächst folgen ein paar Abschnitte über die wichtigsten Hersteller, ihr Angebot und ihre Geschichte.

GoPro

Die US-amerikanische Firma GoPro entstand aus einer Idee heraus, besonders kleine, wasserdichte und robuste Videokameras herzustellen, die vor allem im Sportbereich genutzt werden. Zur Zeit der Entstehung der Firma im Jahr 2002 gab es nach Ansicht des Firmengründers nur eine als mangelhaft zu bezeichnende Videotechnik, die in solchen Bereichen eingesetzt werden konnte. Mittlerweile ist die Marke zu einer der wichtigsten im Bereich der Action-Cams geworden. Die Kameras besitzen ein charakteristisches Aussehen und zeichnen im Allgemeinen mit einem relativ weiten Aufnahmewinkel von etwa 170 Grad auf, eine besondere Eigenschaft, die den Aufnahmen einen gewissen Wiedererkennungseffekt verleiht. Die ersten Modelle hatten lediglich einen optischen Sucher, neuere Varianten sind mit einem Display für die Bildkontrolle ausgestattet. Eine weitere wichtige Eigenschaft dieser Kameras ist die integrierte Videostabilisierung. Einige Modelle besitzen auch eine Sprachsteuerung. Außerdem besteht die Möglichkeit, durch das Zusammenstecken zweier Kameras dreidimensionale Aufzeichnungen anzufertigen. Ziel des Herstellers ist es, spektakuläre Aufnahmen in jeder erdenklichen Situation zu ermöglichen, besonders dort, wo konventionelle Videokameras an ihre Grenzen kommen. Wenn der Name des Herstellers fällt, denkt fast jeder gleich an Action-Cams.

Sony

Sony ist einer der größten japanischen Elektronikkonzerne und liefert viele Artikel im Bereich der Unterhaltungselektronik. Viele denken bei den Produkten des Herstellers an Radiogeräte, Stereoanlagen oder Fernseher. Aber auch im Videobereich gehört Sony zu den ganz Großen. Bereits seit der Zeit der Videokassetten gehört die Marke zu den am meisten gekauften im Bereich der Videotechnik. Schon seit vielen Jahren gibt es zahlreiche Videokameramodelle für den privaten Unterhaltungsmarkt. Seit kurzer Zeit sind darunter auch Action-Cams zu finden. In den letzten Jahren hat sich die Firma zu einem der größten Hersteller im Bereich der Action-Cams und Helmkameras entwickelt. Für viele Nutzer gehören die Geräte zu den besten, die es auf dem Markt gibt. Wenn es um Testergebnisse oder Platzierungen in diesem Bereich geht, ist der Hersteller sehr oft ganz vorne mit dabei. Im Gegensatz zu den meisten anderen Action-Cams der gängigen Hersteller sind die Camcorder von Sony meist eher im klassischen Camcorder-Look gehalten. Das heißt aber keinesfalls, dass die Geräte altmodischer oder schlechter wären. Im Gegenteil. Sie sind mit besonders hochwertigen Bildsensoren und Optiken von ZEISS ausgestattet und liefern dementsprechend gute Bilder und Videos. Die durchaus hohe Qualität der verbauten Komponenten hat allerdings auch ihren Preis. Ganz im Billigsegment sind die Geräte dieses Herstellers nicht zu finden. Sie sind eher etwas für dich, wenn du besonders hochqualitative elektronische Geräte wie Action-Cams kaufen möchtest. Dennoch gibt es auch hier interessante Einstiegsmodelle wie etwa die AS15 oder die AS20, die zu Preisen von jeweils etwa 150 Euro erhältlich sind und dafür eine hohe Qualität nicht nur bei den Aufnahmen bieten. Auch Kameras für den (semi-) professionellen Bereich werden durch verschiedene Modelle wie beispielsweise die AS200V bereitgestellt. Bei Bedarf erhältst du auch nützliches Zubehör wie etwa Fernbedienungen für das Handgelenk oder spezielle Halterungen.

DJI

Als sehr erfolgreicher Hersteller von Drohnen dürfte die chinesische Firma DJI genügend Erfahrungen mitbringen, um zu wissen, worauf es bei einer Action-Cam wirklich ankommt. Schließlich werden die Drohnen heute fast standardmäßig mit Kameras ausgestattet, um atemberaubende Landschaftsaufnahmen oder interessante Videos über actionreiche Flüge aufzunehmen. Mit neuen Modellen wie der Osmo Action spielt der Hersteller gleich ganz vorne mit. Bereits mit dem ersten Modell einer Action-Cam liefert DJI ein leicht zu bedienendes, sehr schnell einsetzbares und eine gute Videoqualität lieferndes Modell, das mit denen anderer Hersteller wie beispielsweise GoPro problemlos mithalten kann. Zwar liegt der Preis der von diesem Hersteller erhältlichen Kameras doch etwas höher als der von einem Einstiegsmodell. Dafür besitzen die Kameras einige durchaus nützliche und wichtige Eigenschaften wie etwa der Schutz gegen Wasser und Schmutz, eine gute Bildstabilisierung, eine einfache Bedienung und ein zweites Display, das in vielen Situationen sehr nützlich ist. Die Kameras sind bereits Leichtgewichte, dank ihrer robusten Gehäuse aus Metall wirken sie dafür sehr hochwertig und eignen sich auch für härtere Einsätze, bei denen sie Stöße, Staub oder Wasser aushalten müssen. Eine sehr wichtige und für dich möglicherweise interessante Eigenschaft ist auch die schnelle Aufnahmebereitschaft, die bei den Modellen dieses Herstellers bei weniger als zwei Sekunden liegt.

Victure

Victure liefert neben Action-Cams noch andere Produkte aus dem Bereich Unterhaltungselektronik wie etwa Wildkameras, MP3-Player oder IP-Kameras für Überwachungszwecke. Im Bereich Action-Cams ist der Hersteller inzwischen mit mehreren Modellen vertreten wie zum Beispiel mit vier verschiedenen Modellen der AC-Reihe, wobei die kleinsten Kameras bereits zu Preisen von deutlich unter 40 Euro zu haben sind. Das heißt allerdings nicht, dass die Kameras schlecht wären oder über eine schlechte Ausstattung verfügen würden. Mit hochauflösenden und hochwertigen Bildsensoren von namhaften Herstellern liefern sie zu einem sehr günstigen Preis hochwertige Bild- und Videoaufnahmen. Der Hersteller ist noch nicht lange am Markt für Action-Cams vertreten, gehört also eher zu den Newcomern. Möglicherweise sind die äußerst preisgünstigen Kameras geeignet für dich, wenn du eine günstige Einstiegsmöglichkeit in die Welt der Action-Cams suchst.

 

Rollei

Rollei gehört zu den sehr wenigen deutschen Unternehmen, das sich im Bereich Action-Cams einen Namen machen konnte. Die Firma gibt es bereits seit rund 100 Jahren und wurde seinerzeit als Werkstatt für Feinmechanik und Optik gegründet. Bereits seit den Anfangsjahren wurden hochwertige Kameras gefertigt, darunter auch professionelle Spiegelreflexkameras. Auch heute noch handelt es sich um ein fest auf dem Fotomarkt verankertes Unternehmen mit deutschen Wurzeln und eine feste Größe auf dem internationalen Markt. Im Laufe der letzten Jahrzehnte gab es einige Krisen und Umfirmierungen. Heute teilt sich das Unternehmen verschiedene Bereiche wie etwa den der Profiprodukte im Segment der Mittelformatkameras und die kompakten Digitalkameras. Einen sehr wichtigen Geschäftsbereich stellt die umfangreiche Produktpalette dar, die aus kompakten Digitalkameras, Camcordern sowie Dashcams, digitalen Bilderrahmen sowie diversem Foto- oder Filmzubehör besteht. Seit einiger Zeit gehören auch Action-Cams zum festen Produktsortiment dieses Herstellers. Diese sind im eher günstigen Preissegment zu finden, bieten aber dennoch gute Bildauflösungen in 4K, eine umfangreiche Ausstattung mit WLAN oder TFT-Bildschirmen, hohe Bildauflösungen von bis zu 16 Megapixel sowie fest verbaute und hochqualitative Weitwinkelobjektive. Die Kameras sind für dich gut geeignet, wenn du Produkte eines namhaften und traditionsreichen Herstellers aus Deutschland zu einem günstigen Preis kaufen möchtest.

 

Crosstour

Crosstour hat sich in nur kurzer Zeit zu einem der bekanntesten Hersteller im Bereich der allseits beliebten Action-Cams entwickelt. Bist du auf der Suche nach einer günstigen und vielseitig einsetzbaren Kamera, wirst du eher früher als später auf die Produkte dieses Herstellers stoßen. Die günstigen Preise bedeuten nicht, dass die Kameras nicht mit wesentlich teureren Modellen anderer Hersteller mithalten könnten. In diversen Tests erreichen sie durchaus gute Ergebnisse, wenn auch mit geringen Abstrichen gerechnet werden muss, die auf die wesentlich günstigeren Anschaffungspreise zurückzuführen sind. Dennoch erhältst du vor Wasser geschützte Kameras mit Weitwinkelobjektiven, hohen Auflösungen und nützlichem Zubehör.

Xiaomi

Xiaomi ist ein im Jahr 2010 gegründeter Hersteller von günstiger Elektronik aus China. Innerhalb kürzester Zeit konnte sich das Unternehmen zu einem bedeutenden Hersteller von Smartphones entwickeln. Inzwischen hat man sich auch in anderen Marktbereichen wie zum Beispiel Tabletcomputer oder auf dem riesigen Markt Smart Home etabliert. Unter dem im Ausland (wie auch in Deutschland) üblichen Namen Yi Technology werden inzwischen auch Action-Cams verkauft. Anscheinend zielte der chinesische Hersteller gleich von Anfang an darauf ab, ganz vorne auf dem Markt der Action-Cams mitzuspielen. Immerhin haben sich verschiedene Modelle wie beispielsweise die Action-Cam Yi 4K zu echten Konkurrenten der Kameras namhafter Hersteller wie GoPro oder DJI entwickelt. Die Bildqualität, die einfache Bedienung und die lange Akkulaufzeit können sich gegenüber den deutlich teureren Modellen durchaus behaupten, wenn auch aufgrund der geringen Preise gelegentlich Abstriche bei der Ausstattung oder bei der Schutzausstattung gemacht werden müssen.

 

Denver

Denver verfügt mit Artikeln wie Tablets, Audiogeräten verschiedener Art, Fernsehgeräten, Produkten für die Elektromobilität und Kameras aus verschiedenen Sparten über ein breit gefächertes Produktportfolio. Seit kurzer Zeit sind darin auch Action-Cams zu finden. Diese sind keineswegs nur im Fachhandel oder in Onlineshops zu finden, sondern auch in diversen Discountern wie Netto oder Real. Genau genommen handelt es sich nicht um ein eigenständiges Unternehmen, sondern nur um eine Marke der Inter Sales GmbH mit Sitz in Passau. Auch Garantieabwicklungen oder der Kundenservice wird an anderer Stelle durchgeführt, beispielsweise durch diverse Dienstleister. Der Mutterkonzern wurde bereits 1990 gegründet. Als erste Produkte waren Radios und Fernsehgeräte im Produktsortiment enthalten. Die Action-Cams der Marke sind hier im niedrigen Preissegment unter 100 Euro zu finden, wenn man mal von wenigen Ausnahmen absieht. Der Vorteil besteht zweifelsohne darin, dass die Produkte zu äußerst günstigen Preisen erhältlich sind, um dadurch einen einfachen und preisgünstigen Einstieg in die Fotografie oder Filmerei von actionreichen Szenen zu ermöglichen. Die günstigsten Modelle dieser Marke sind bereits zu Preisen zwischen 20 und 30 Euro zu haben. Es dürfte wohl kaum noch günstigere Angebote im Bereich Action-Cam geben.

Das könnte dich auch interessieren

Drohne

Drohne Was du vor dem Kauf unbedingt wissen solltest!Einst handelte es sich um Fluggeräte für Profis, die meist mit hochauflösenden Kameras ausgestattet waren. Heute sind es immer mehr auch Fluggeräte für Einsteiger und Hobbyisten: Drohnen unterschiedlicher...

Polaroid Kamera

Polaroid Kamera Günstig, leihen, Filme, Test | Wo kaufen? Auch in der heutigen Zeit digitaler Fotografie und Videoaufnahmen gibt es kaum etwas Faszinierenderes, als bereits wenige Sekunden nach der Aufnahme eines Bildes das Foto in gedruckter Form in den Händen zu...

GoPro Max

GoPro Max Lieferumfang, Leistung, Test | Wo kaufen?Eine 360-Grad-Kamera wie die GoPro Max ist eigentlich keine herkömmliche Action-Cam, sie soll das Produzieren von 360-Grad-Videos oder Bildern vereinfachen. Dazu besitzt die Kamera vorne und hinten jeweils ein...

Action Cam wasserdicht

Action Cam wasserdicht Lieferumfang, Test, Zubehör | Wo kaufen?Eine Action-Cam sollte bestimmte Eigenschaften aufweisen. Sie sollte möglichst robust aufgebaut und wasserdicht sein, eine hohe Auflösung und viele Funktionen bieten. Im Idealfall wird sie gleich mit den...

Action Cam Vergleich Autoren

Action Cam Vergleich Autoren

Action Cam Vergleich Autoren

Sebastian Koch, Felix Meier & Julian Kani

 

Über uns als Action-Cam-Fans

Wir interessieren uns für alle Themen rund um die Action-Cams, jene kleinen Kameras, die überall dabei sein sollen, wo etwas los ist. Uns fasziniert die Technik, die in einem solchen kleinen Gehäuse untergebracht werden kann, die hohe Aufnahmequalität für Bilder und Videos und nicht zuletzt die vielseitigen Einsatzgebiete. Ständig sind wir auf der Suche nach neuen Erscheinungen rund ums Thema Action-Cam, nach neuen Technologien oder Techniktrends, die diese Branche zu bieten hat. Außerdem interessiert uns alles heute technisch Mögliche, um hochauflösende Bilder und Videos auch unter Extrembedingungen aufzuzeichnen, sei es nun beim Tauchen, bei einem Fallschirmsprung, beim Radfahren oder bei sonstigen sportlichen Ereignissen. Die Action-Cam soll Aufnahmen unter Extrembedingungen ermöglichen, dabei leicht zu bedienen sein und möglicherweise die Datenübertragung zu einem Handy oder Teppich ermöglichen. Dafür ist schon eine Menge Technik notwendig, die in dem kleinen Kameragehäuse untergebracht werden muss.

 

Viel Qualität für wenig Geld

Für uns ist vor allem auch von Interesse, was man heute bereits für wenig Geld bekommt. Viele Action-Cams sind bereits zu Preisen von deutlich weniger als 50 Euro erhältlich. Uns interessiert in diesem Zusammenhang, welche Bild-, Video- und Verarbeitungsqualität man von solchen Kameras erwarten kann und was es diesbezüglich heute auf dem aktuellen Markt gibt. Wann immer neue Modelle auf den Markt kommen, vor allem auch sehr preisgünstige Kameras, sind wir daran interessiert und möchten so bald wie möglich über solche Modelle berichten, am besten anhand aktueller Produkttests, Techniktrends oder euch über die Testergebnisse namhafter Testinstitute informieren. Unser Ziel ist es dabei, euch eine wertvolle Hilfestellung beim Kauf einer neuen Kamera zu bieten oder euch über die neuesten Techniktrends in diesem Bereich zu informieren.

 

Was uns sonst noch interessiert und fasziniert

Vor allem sind es die heutigen Möglichkeiten, hochqualitative Bilder und Videos unter Extrembedingungen aufzunehmen. Die Kameras können teilweise sogar dorthin gelangen, wo Aufnahmen bis vor nicht allzu langer Zeit nur durch den Einsatz von teurem Profiequipment möglich waren. Heute können Action-Cams auch an Modellflugzeugen oder Fahrzeugen angebracht und damit spektakuläre Aufnahmen gemacht werden. Uns interessiert auch das Zubehör, das genau für diese Einsatzzwecke auf den Markt gebracht wird und nützliche Gadgets rund um das Thema Foto und Video unter Extrembedingungen. Zu guter Letzt seien noch die Möglichkeiten erwähnt, welche die moderne Videobearbeitung am Computer bietet. Mit der richtigen Software könnt Ihr euren Videodrehs den letzten Schliff geben und die Aufnahmen zur Archivierung oder zum Teilen auf Videoplattformen oder in sozialen Netzwerken vorbereiten. Mit anderen Worten: Uns interessiert alles, was die Aufnahmen besser macht und für eine gute Videodarstellung sorgt.